MPU Vorbereitung in Koblenz

Mit meinem Coaching bestehen Sie die Prüfung!

Ich helfe Ihnen, damit Sie Ihren Führerschein zurückbekommen!

Gern können wir Ihre MPU Beratung auch auf Russisch durchführen!

Home/MPU in Koblenz

Erfahren Sie hier, wie ein MPU Vorbereitungskurs abläuft:

Es gibt etliche Gründe, warum Sie die Fahrerlaubnis für Ihr Auto oder Motorrad verloren haben: Alkohol, Drogen, Auffälligkeiten im Straßenverkehr oder Straftaten. Sie bekommen ihn nur mit einem positiven Gutachten zurück. Auf dem Weg dorthin helfe ich Ihnen weiter. Bitte kontaktieren Sie mich in meiner Filiale in Koblenz. Ich berate Sie ausführlich und sorge dafür, dass Sie den sogenannten Idiotentest auch wirklich bestehen.

Kontaktieren Sie mich

Wir sind ganz in Ihrer Nähe:

MPU Praxis DP
Geschäftsstelle Koblenz
Markenbildchenweg 34
56068 Koblenz

Dimitri Ponomarenko

Ihr Verkehrspsychologe

Als Verkehrspsychologe bin ich für Sie der optimale Coach!
Ich habe mehr als zehn Jahre Erfahrung und kann Ihnen als Spezialist aus der misslichen Lage heraushelfen. Dabei achte ich auf Ihre persönliche Situation und gehe ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. So finden wir den perfekten Weg für Sie.

Rund 96 Prozent positive Beurteilungen vonseiten meiner Kunden sprechen für sich. Vertrauen Sie meiner Kompetenz!

Mehr über Dimitri

Gehen Sie mit mir den Weg zu Ihrem Führerschein!

Nur mit einer positiven Medizinisch-Psychologischen Untersuchung haben Sie die Chance, Ihren Führerschein wiederzubekommen. Meine MPU Vorbereitung Koblenz hilft Ihnen dabei, denn der Weg ist für Sie allein recht schwierig. Ich gehe mit Ihnen Schritt für Schritt vor, wobei Ihre persönliche Situation jederzeit ausschlaggebend ist. So findet sich am Ende die perfekte Lösung für Sie.

Zusammenfassende Informationen für MPU

MPU Check:Test-Durchlauf
Gutachtenanalyse:Ursachenklärung
MPU Vorbereitung:Individueller Kurs
Abstinenznachweis:Urin-Screening & Haaranalyse

Oft gestellte Fragen

MPU wegen Alkohol: 620€
MPU wegen Betäubungsmittel und Medikamenten inkl. Drogenscreening: 750€
MPU wegen Punkten: 520€
MPU bei Mehrfachfragestellungen: Für die Fragestellung mit dem höchsten Entgelt wird der volle Satz berechnet, alle weiteren Fragestellungen mit jeweils 1/2 des hierfür geltenden Entgelts.

Die Kurse stimmen auf die MPU ein und helfen auf dem Weg dorthin. Der Preis hängt davon ab, wie kompliziert der Fall liegt und wie viel Vorbereitung wir brauchen. Das Stundenhonorar liegt bei 50 bis 95 Euro.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich vorzubereiten, daher ist die Auswahl entscheidend. Sie müssen sich vorher gründlich informieren, damit Sie das richtige Seminar auswählen. Beratungsstellen in der Umgebung von Koblenz und anderen Orten helfen Ihnen gern weiter.

Zur Auswahl stehen

  • Informationsabende,
  • Gespräche beim Psychologen und
  • Gruppenkurse.

Rechnen Sie mit drei bis vier Stunden.

Die Kosten für die Urinanalyse sind nicht einheitlich, sie schwanken je nach Labor zwischen 50 und 115 Euro. Sie brauchen allerdings mehr als einen Test, daher müssen Sie bei einer sechsmonatigen Abstinenz mit 100 bis 460 Euro und bei einer einjährigen Abstinenz mit 150 bis 690 Euro rechnen.

Bei Alkoholgenuss fällt das Stoffwechselprodukt Ethylglucuronid an, das die Leber bildet. Ihr Körper scheidet es nach und nach über den Urin wieder aus. Es kann zwischen 12 und 48 Stunden nachgewiesen werden, je nachdem, wie viel Alkohol Sie konsumiert haben.

Es gibt ein Programm mit dem Titel „Kontrolliertes Trinken“. Damit können Sie die Prüfung auch ohne Abstinenznachweis bestehen. Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Ob diese bei Ihnen gegeben sind, besprechen wir am besten gemeinsam bei einem ersten Treffen.

Es handelt sich dabei um spontane Tests über sechs oder zwölf Monate. Dabei werden Urin– und Haarproben genommen und auf Drogen untersucht. Unter anderem entscheiden diese Kontrollen darüber, ob sie positiv oder negativ begutachtet werden. Nur mit einem positiven Gutachten können Sie jedoch zur MPU gehen.

Ja, das ist möglich. Mein Angebot an Sie soll verhindern, dass Sie in finanzielle Not geraten.

Ja, die MPU verjährt, aber erst nach 15 Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt nach fünf Jahren. In dieser Zeit dürfen Sie sich im Straßenverkehr nichts zuschulden kommen lassen. Die anschließende Frist beträgt zehn Jahre. Danach beantragen Sie einen neuen Führerschein.

Die Kosten je Stunde sind dieselben wie bei einer ersten Vorbereitung. Es kann aber sein, dass Sie mehr Stunden brauchen, denn wir müssen herausfinden, wie und warum es zu einem Rückfall kam.

Sie durchlaufen die drei Stationen Psychologisches und Medizinisches und absolvieren einen Leistungstest. Normalerweise gibt es keine Abweichungen von dieser Abfolge.

Normalerweise werden Sie zum Test gebeten, wenn Sie beim Fahren und beim ersten Mal 1,6 Promille oder mehr im Blut haben. Werden Sie im Folgenden erneut zwei Mal mit 0,5 Promille erwischt, müssen Sie erneut antreten.

Das ist möglich, scheitert aber oft, denn die Klienten sind meist nicht gut eingestimmt. Die MPU Vorbereitung in Koblenz ist eine wertvolle Hilfe, den richtigen Weg Schritt für Schritt zu finden. Die Chance, die MPU anschließend erfolgreich zu meistern, ist deutlich höher.

Wenn Sie bei dem Test zur Fahreignung negativ abschneiden, bleibt der Führerschein entzogen. Die MPU kann ohne weitere Fristen neu angegangen werden. Ratsam ist ein Zeitraum von drei Monaten, denn Sie brauchen Zeit, um sich darüber klar zu werden, warum es schiefgelaufen ist, und sich nun besser vorzubereiten.

Nein, das ist nicht legal. Ihre Fahreignung wird dadurch nicht besser und der Führerschein wird nicht ausgehändigt. Insgesamt kostet die Teilnahme an der MPU Geld und Zeit, nicht zuletzt durch ein gutes Coaching.

Ich berate Sie gerne zur MPU.

Stellen Sie mir unverbindlich Ihre Anfrage.

Jetzt Anfrage stellen

Was unsere Kunden sagen

Google Bewertung
5.0
Basierend auf 7 Rezensionen

Rufen Sie mich an

Mobil

0175 27 30 963

Di – Fr: 10.00 bis 19.00
Sa: 10.00 bis 16.00

Schicken Sie mir eine Email

info@mpu-praxis-dp.de
24/7/365

Kontaktformular

Begutachtungsstellen in Koblenz

Mit der Abkürzung BfF werden Begutachtungsstellen für die Fahreignung gekennzeichnet. Sie haben die freie Wahl, wo Sie die MPU ablegen wollen, es sollte aber eine anerkannte Stelle sein. Nachstehend die Adressen der BfF:

Die BfF teilt Ihnen den Termin für Ihre MPU mit. Doch vorher beantragen Sie zunächst bei der Führerscheinstelle, dass Sie erneut einen Führerschein erhalten möchten. Ihre Akte wird dann an die BfF geschickt, die Sie sich ausgesucht haben. Erst dann bekommen Sie einen Termin.

Falls Sie eine Empfehlung für eine MPU-Beratungsstelle haben möchten, kann ich Ihnen diese gern geben. Mit meiner intensiven Vorbereitung wird Ihnen der Test an jeder BfF sehr viel leichter fallen. Die Chance, ihn zu bestehen, ist dadurch erheblich größer. Sprechen Sie mich an!